jap28
Lokaljournalismus

Östliches Asien im westlichen Zehlendorf

Die Japanische Internationale Schule zu Berlin e.V. ist eine vom Berliner Senat anerkannte private Ergänzungsschule. Sie wurde 1993 auf Initiative der japanischen Industrie- und Handelsvereinigung in Berlin e.V. gegründet und ist als Auslandsschule vom japanischen Ministerium für Erziehung, Wissenschaft und Kultur anerkannt. Japanische Internationale Schule in Wannsee Die Japanische Internationale Schule befindet sich seit 2004 […]

Der Flur von Irmgard Groschopp
Portraits

Ein Haus voller Bilder

Einige Wochen, nachdem wir Omi Bleich besucht hatten, überraschte uns ein Brief von Irmgard Groschopp (88), einer Nachbarin in Zehlendorf Süd. Sie ist seit knapp einem Jahr Witwe und hat uns ihr Leben in Zehlendorf dokumentiert, auf zehn handgeschriebenen Doppelseiten mit dem Titel „Lebenserinnerungen“. Wir besuchten sie und ihren Sohn Holger (52), der sie daheim […]

julia-fiete-stolte
Portraits

„love you 8 days a week“

In wenigen Wochen ist es soweit. Dennoch deuten nur vereinzelt Objekte auf den neuen Mitbewohner in der Jugendstilwohnung des Künstlerpaars Julia und Fiete Stolte in Zehlendorf hin – ein Stubenwagen aus geflochtenem Bast, ein vollbepackter Wickeltisch, ein Maxi Cosi Autositz. Julia´s Bauch hingegen ist nicht mehr zu übersehen. Ein Gespräch über Zeit, Kunst und Familie […]

omi-98-jahre-portrait
Portraits

Fröhlich und vergnügt. Seit 98 Jahren.

Gertrud Bleich schaut aus dem Küchenfenster ihrer Wohnung. Ein typisches 60er Jahre Mehrfamilienhaus in Zehlendorf Süd. Vom zweiten Stock kann sie die Einbahnstraße hinter der Ladenzeile Ladiusstraße gut überblicken. Die Begrüßung ist herzlich, auch ihre Tochter und der Schwiegersohn sind zu Besuch. „Omi“, wie sie liebevoll von allen genannt wird, hat sich schick gemacht: Eine […]